Datenschutz

Stand: November 2018

Die Hennig Arzneimittel GmbH & Co. KG (im Folgenden: „Hennig“, „Wir“) verpflichtet sich zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen. Diese Datenschutzhinweise beschreiben, wie und zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogene Daten („Daten“) erheben, verarbeiten und schützen, wenn Sie unsere Webseite www.licener.de nutzen. Wir verarbeiten Ihre Daten allein nach Maßgabe der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) und des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“).

 

1. Art, Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Unbeschadet der nachfolgenden Absätze können Sie die frei zugänglichen Bereiche der Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen.

1.1. Verbindungsdaten

Bei Ihrem Besuch der Webseite übermittelt Ihr Internetbrowser automatisch bestimmte Verbindungsdaten an unseren Server (sog. Logdateien). Diese Daten umfassen die IP-Adresse Ihres Geräts, mit dem Sie auf die Webseite gelangen, die Art des Browsers, den Sie nutzen, die Dateianfrage des Clients, den https-Antwort-Code, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Systemkonfiguration des Nutzers sowie Datum, Uhrzeit und Dauer des Ihres Besuchs.

Wir verarbeiten die Daten für einen reibungslosen Verbindungsaufbau, um Ihnen eine möglichst einfache und komfortable Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen sowie die Systemsicherheit zu gewährleisten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der nutzerfreundlichen Bereitstellung unserer Webseite, der Gewährleistung der technischen Sicherheit und der Beseitigung und Vermeidung von Störungen.

1.2. Nutzung der Fachkreisportale

Für Ärzte, Apotheker und Fachjournalisten stehen auf der Webseite jeweils gesonderte Fachkreisportale („Portale“) zur Verfügung. Um Zugang zu den Portalen zu erhalten, müssen Sie sich nach Registrierung bei der DocCheck Medical Services GmbH, Vogelsanger Str. 66, 55823 Köln (“DocCheck“) unter www.doccheck.com mit Ihrem persönlichen DocCheck-Benutzernamen und Passwort auf unserer Webseite anmelden. Die Registrierung ist erforderlich, damit DocCheck Ihre Zugehörigkeit zum jeweiligen Fachkreis verifiziert. DocCheck verarbeitet insoweit ihre personenbezogenen Daten und ist Verantwortlicher. Es finden insoweit die Datenschutzhinweise von DocCheck Anwendung [http://info.doccheck.com/de/privacy/].

Cookie-Informationen

DocCheck verwendet sog. "Cookies" - das sind Textdateien, die im Browser des Nutzers gespeichert werden -, um die Nutzung der Dienste zu erleichtern. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen werden lediglich an Server von DocCheck übertragen und weder mit dem Webseitenbetreiber, noch sonstigen Dritten geteilt. Eine Datenübertragung in Länder außerhalb der EU findet nicht statt.

Cookie 1

Doccheck_user_id

Ermöglicht einen Single-Sign-On für alle DocCheck-Logins

Lebensdauer = 1 Session

 

Cookie 2

Doccheck_scu_data

Dient der Bereitstellung passender Inhalte anhand pseudonymisierter Kenndaten (z.B. Beruf, Land, Sprache)

Lebensdauer = 1 Jahr

 

Protokolldaten

Im Rahmen der Nutzung des DocCheck Passwortschutzes erhebt DocCheck, ausgehend von der Website des Informationsanbieters, welcher den Login per "embed" bzw. iFrame in die Website einbindet, die sog. Protkolldaten (IP-Adresse, Zugriffsdatum, Zugriffszeit, Referrer-URL, Informationen über genutzte Hard- und Software wie z.B. Browsermerkmale, Geräteinformationen wie z.B. die Auflösung) des Nutzers. 

Diese Daten werden nicht genutzt, um Rückschlüsse auf die Person zu ziehen, sondern dienen dazu, die richtige Darstellung der Seiten- oder iFrame-Inhalte und/oder die Sicherheit der DocCheck-Dienste zu gewährleisten.

1.3. Nutzung der Bestellformulare

Apotheker, die in Deutschland eine Apotheke betreiben oder in eigener Verantwortung eine Filialapotheke leiten, können per E-Mail nach Ausfüllen eines Bestellformulars, das auf der Webseite heruntergeladen werden kann, Produkte von Hennig Arzneimittel bestellen. Zum Zwecke der Berechtigungsprüfung ist eine vorherige Registrierung auf der Webseite über DocCheck notwendig. Wenn Sie eine Bestellung per E-Mail an Hennig aufgeben, verarbeiten wir zur Vertragsabwicklung insbesondere Ihren Namen, ggf. Ihre Kundennummer, die Anschrift Ihrer Apotheke, den Namen Ihrer Apotheke, die von Ihnen angegebene Email-Adresse, Telefon- und ggfs. Telefaxnummer. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b DSGVO.

1.4. Nutzung des Bewerberportals

Unsere Webseite bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über unser Bewerberportal für eine Tätigkeit bei Hennig zu bewerben. Wir verarbeiten Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung zur Verfügung stellen, ausschließlich zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den gesonderten Datenschutzhinweisen im [https://www.hennig-am.de/datenschutzkarriere.html] 

1.5. Anfrage des Nutzers

Wenn Sie eine Anfrage per Email an uns senden oder uns per Kontaktformular kontaktieren, verarbeiten wir die darin angegebenen Informationen und Ihre Email-Adresse, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b DSGVO.

2. Google Analytics

Unsere Webseiten benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Wir haben im Zusammenhang mit Google Analytics die Funktionen Google Analytics Remarketing, Google AdWords, Google Conversion Tracking und Tracking Pixel aktiviert. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Dieses Angebot weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

3. Cookies

Unsere Webseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. In unseren Cookies befinden sich in keiner Form Ihre persönlichen Daten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Durch welche Software Cookies auf unseren Webseiten gesetzt werden, ist im oberen Abschnitt "Google Analytics - Statistiken" beschrieben.

Sie können die Annahme von Cookies jederzeit über Ihren Browser abschalten. Bitte beachten Sie aber, dass Teile unserer Webseiten dann eventuell nicht optimal angezeigt werden und ggf. nicht einwandfrei funktionieren.

4. Social Plugins

Unsere Webseite verwendet Social Plugins von YouTube, (bereitgestellt von YouTube LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA). Um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, sind diese Plugins standardmäßig deaktiviert. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden die Plugins nicht an YouTube weitergegeben. Wenn Sie ein Plugin aktivieren, stellt Ihr Internet-Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von YouTube her. Hierdurch erhält YouTube die Information, dass Ihr Internet-Browser unsere Webseite aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Benutzerkonto bei YouTube besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Dabei schickt Ihr Internet-Browser technische Log-Dateien (einschließlich der IP-Adresse) direkt an einen Server von YouTube; dort werden sie ggf.  gespeichert. Dieser Server kann seinen Standort außerhalb der EU bzw. des EWR haben (z. B. in den U.S.A.). Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzhinweise von YouTube [https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de].

5. Google Maps 

(mit Einwilligung) Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieterin ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Um den Datenschutz auf unserer Website zu gewährleisten, ist Google Maps deaktiviert, wenn Sie unsere Webseite das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn Sie Google Maps selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an Google übertragen werden. Nach der Aktivierung wird Google Maps Ihre IP-Adresse speichern. Diese wird anschließend in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat nach der Aktivierung von Google Maps keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.de/intl/de/policies/privacy/. YouTube mit erweitertem Datenschutz Unsere Website nutzt Plugins der Website YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTubePartner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her. © DSBOK - Externer Datenschutzbeauftragter Oliver Krause - Untergasse 2 - 65474 Bischofsheim - Tel. 0160/5384727 - info@dsbok.de Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTubeAccount ausloggen. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: policies.google.com/privacy.

YouTube mit erweitertem Datenschutz 

Unsere Website nutzt Plugins der Website YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTubePartner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTubeAccount ausloggen. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: policies.google.com/privacy;

6. Eigene Dienste 

 

Bewerbungen Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei uns zu bewerben (z. B. per E-Mail, postalisch oder via Online-Bewerberformular). Im Folgenden informieren wir Sie über Umfang, Zweck und Verwendung Ihrer im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhobenen personenbezogenen Daten. Wir versichern, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit geltendem Datenschutzrecht und allen weiteren gesetzlichen Bestimmungen erfolgt und Ihre Daten streng vertraulich behandelt werden. Umfang und Zweck der Datenerhebung Wenn Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre damit verbundenen personenbezogenen Daten (z. B. Kontakt- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsunterlagen, Notizen im Rahmen von Bewerbungsgesprächen etc.), soweit dies zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist § 26 BDSG-neu nach deutschem Recht (Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (allgemeine Vertragsanbahnung) und – sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben – Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an Personen weitergegeben, die an der Bearbeitung Ihrer Bewerbung beteiligt sind. 

 

Sofern die Bewerbung erfolgreich ist, werden die von Ihnen eingereichten Daten auf Grundlage von § 26 BDSG-neu und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses in unseren Datenverarbeitungssystemen gespeichert. 

 

Aufbewahrungsdauer der Daten

Wenn wir Ihnen kein Stellenangebot machen können, Sie ein Stellenangebot ablehnen, Ihre Bewerbung zurückziehen, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen oder uns zur Löschung der Daten auffordern, werden die von Ihnen übermittelten Daten inkl. ggf. verbleibender physischer Bewerbungsunterlagen für maximal 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt (Aufbewahrungsfrist), um die Einzelheiten des Bewerbungsprozesses im Falle von Unstimmigkeiten nachvollziehen zu können 

 

(Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). DIESER SPEICHERUNG KÖNNEN SIE WIDERSPRECHEN, SOFERN IHRERSEITS BERECHTIGTE INTERESSEN VORLIEGEN, DIE UNSERE INTERESSEN ÜBERWIEGEN.

 

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein sonstiger Rechtsgrund zur weiteren Speicherung vorliegt. Sofern ersichtlich ist, dass die Aufbewahrung Ihrer Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist erforderlich sein wird (z. B. aufgrund eines drohenden oder anhängigen Rechtsstreits), findet eine Löschung erst statt, wenn die Daten gegenstandslos geworden sind. Sonstige gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

 

7. Bereitstellung der Daten

In den unter Ziffer 1 genannten Fällen, in denen wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b DSGVO verarbeiten, sind Sie verpflichtet, Ihre Daten für Vertragszwecke bereitzustellen. Tun Sie dies nicht, können die Waren und Dienste nicht wie vereinbart geliefert bzw. erbracht werden.

8. Löschen Ihrer Daten

Wir löschen Ihre Daten in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen grundsätzlich, wenn ihre Verarbeitung für die in dieser Datenschutz-Information genannten Zwecke nicht mehr erforderlich ist. Eine Löschung erfolgt nicht, falls eine Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Verbindungsdaten nach Ziffer 1.1 werden grundsätzlich für 7 Tage gespeichert und danach gelöscht. Verbindungsdaten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls.

9. Betroffenenrechte

Sie haben die nachfolgenden Rechte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten. Bitte wenden Sie sich hierfür an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe unter Ziffer 10).

8.1. Auskunftsrecht

Sie können jederzeit Auskunft darüber verlangen, ob und welche Daten wir über Sie verarbeiten, zu welchen Zwecken, wie lange wir sie verarbeiten, wer diese Daten möglicherweise erhält und woher sie stammen. In Ausnahmefällen besteht ein solches Recht nicht, etwa bei exzessiven Anträgen.

8.2. Recht auf Berichtigung

Sie haben grundsätzlich das Recht, Berichtigung Sie betreffender Daten zu verlangen. Das Recht beinhaltet auch die Vervollständigung unvollständiger Daten. 

8.3. Recht auf Löschung

Sie haben in bestimmten Fällen das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, etwa wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind oder Sie Widerspruch gegen bestimmte Verarbeitungsvorgänge eingelegt haben (soweit ein Widerspruchsrecht gegeben ist). Ein Recht auf Löschung besteht in einigen Fällen ausnahmsweise nicht, etwa wenn die weitere Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

8.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben in bestimmten Fällen das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, etwa wenn Sie der Auffassung sind, dass die über Sie verarbeiteten Daten unrichtig sind.

8.5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben in bestimmten Fällen das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

8.6. Widerspruchsrecht

Soweit die Verarbeitung auf unseren überwiegenden berechtigten Interessen beruht, haben Sie in besonderen Situationen das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen.

10. Beschwerderecht

Sie können sich hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Die Anschrift der für Hennig zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde lautet:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

11. Kontaktinformation

Geschäftsführung
Dr. med. Kai Schleenhain
Holger Schleenhain
HENNIG ARZNEIMITTEL
Liebigstraße 1-2
65439 Flörsheim am Main
Tel. +49 (0) 6145 / 508-0
Fax: +49 (0) 6145 / 508-140
Email: info@hennig-am.de

Bei Fragen oder Anmerkungen zur Verarbeitung Ihrer Daten oder zu diesen Datenschutzhinweisen oder wenn Sie Ihre Rechte nach Ziffer 8 geltend machen möchten, kontaktieren Sie unseren Datenschutzbeauftragten bitte unter:

Oliver Krause (eDSB)

externer Datenschutzbeauftragter (TÜV)
Untergasse 2
65474 Bischofsheim
Email: hennig@dsbok.de